Logo_ofenakademie_300f

Neben der Primärluft spielt die Sekundärluft eine entscheidende Rolle für den effizienten und sauberen Abbrand in einem Kamin oder Kaminofen. Sie trägt wesentlich zu einer verbesserten Verbrennung bei und sorgt für eine Reduzierung von Emissionen. In diesem Beitrag erfährst du mehr über die Bedeutung und Funktionsweise der Luftzufuhr in Holzöfen.

sekundärluft

Was ist Sekundärluft?

Die Sekundärluft ist die Luft, die zusätzlich zur Primärluft in den Brennraum eines Holzofens eingeführt wird. Während die Primärluft von unten zugeführt wird und für das Anfachen des Feuers verantwortlich ist, hat die Sekundärluft eine andere, aber ebenso wichtige Funktion.

Funktion der Sekundärluft

Die Sekundärluft ist in der Regel vorgewärmt und fließt von oben in den Brennraum. Ihre Hauptaufgabe ist die Nachverbrennung der Heizgase. Durch die Zugabe von ihr werden die im Holzofen entstehenden Heizgase effizienter verbrannt, was die Schadstoffemissionen reduziert und die Wärmeausbeute erhöht.

Vorteile der Sekundärluft

Verbesserte Verbrennungseffizienz

Die Zugabe von Sekundärluft steigert die Effizienz der Verbrennung in deinem Kaminofen. Dies führt zu einer höheren Wärmeausbeute bei gleichzeitig geringerem Brennstoffverbrauch.

Reduzierung von Emissionen

Durch die Nachverbrennung der Heizgase werden weniger Schadstoffe wie Kohlenmonoxid und Feinstaub freigesetzt. Dies macht deinen Holzofen umweltfreundlicher und sorgt für eine saubere Verbrennung.

Scheibenspülung

Ein weiterer Vorteil ist die sogenannte Scheibenspülung. Die Luft wird entlang der Sichtscheibe des Ofens geführt und verhindert so, dass sich Ruß und andere Verbrennungsrückstände auf der Scheibe ablagern. Dies sorgt für eine klare Sicht auf das Feuer und reduziert den Reinigungsaufwand.

Die Rolle der Tertiärluft

In manchen modernen Kamin- und Kaminofenmodellen kommt zusätzlich zur Primär- und Sekundär- noch die Tertiärluft hinzu. Die Tertiärluft trägt dazu bei, die Verbrennungseffizienz weiter zu steigern und die Emissionen noch weiter zu reduzieren.

Fazit

Die Sekundärluft ist ein essenzieller Bestandteil eines modernen, umweltfreundlichen Holzofens. Sie sorgt für eine saubere und effiziente Verbrennung und trägt dazu bei, den Brennstoffverbrauch und die Emissionen zu reduzieren. Durch die richtige Nutzung kannst du die Vorteile deines Holzofens optimal nutzen und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

💡Wie du mehr Freude an deinem Holzofen hast

Unser Ofenführerschein bietet umfassendes, fachkundiges Wissen zur korrekten Nutzung von Holzöfen, sodass Du nach dem Anschauen in der Lage sein wirst, effizient und umweltfreundlich zu heizen, ohne auf die Gemütlichkeit und Wärme eines traditionellen Feuers verzichten zu müssen.

Du lernst wie du…
🪵 bis zu 50% Brennstoff sparst
🌳 bis zu 90% Emissionen senkst
🧽 Reinigunsaufwände minimierst

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Ofenakademie.de. Mehr Infos anzeigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Winterspezial

10€ Rabatt

auf unseren Ofenführerschein bis 31.01.24