Logo_ofenakademie_300f

RATGEBER

10 Tipps zum Kauf eines Holzofens

Wer „Ofen kaufen“ googelt, steht vor einer Vielzahl von Kaufberatungen. Die wenigsten sind falsch oder irreführend, die meisten stellen jedoch besondere Merkmale der jeweiligen Hersteller – und Absender der Information – als besonders wichtig heraus. Max Kummrow, Gründer der Ofenakademie, ist damit nicht glücklich: „Das wichtigste Kriterium beim Kauf eines Holzofens findet sich manchmal gar nicht oder nur unter ferner Liefen in den Beiträgen.“ Und der wäre? „Ganz klar die Heizleistung“, sagt der Experte. Hier kommen seine 10 Tipps für den Kauf eines Holzofens in ihrer abnehmenden Bedeutung.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird der Schornsteinfeger ihren neuen Holzofen gerne abnehmen. Und Sie können ihr eigenes kleines Wärmekraftwerk mit bestem Gewissen genießen. Aber bitte nur anzünden, wenn Ihnen kalt ist. Wenn es Ihnen nur um die Stimmung gibt, rufen Sie über Ihren Fernseher bei Youtube „Kaminfeuer mit romantischer Musik“ auf. Das tut‘s auch und schont die Umwelt.

Die Heizleistung – fachsprachlich „Nennwärmeleistung“ – wird in kW (Kilowatt) angegeben. Mit 1 kW kann man 10 Quadratmeter Raum mit einer durchschnittlichen Deckenhöhe von 2,5 Metern beheizen. Dieser Wert gilt für mäßig isolierte Gebäude. Bei Neubauten oder gar Passivhäusern sind die meisten Modelle zu groß. Dazu Max Kummrow: „Ein Holzofen sollte nie größer als unbedingt nötig sein.“ Denn kleine Öfen brauchen weniger Brennstoff und produzieren somit auch weniger Luftschadstoffe.

Vor dem Besuch bei einem Ofenbauer oder in einem Kaminstudio sollte man immer zuerst den eigenen Schornsteinfeger zu Rate ziehen. Der prüft die Gegebenheiten vor Ort und erklärt ohne Hintergedanken, was zulässig und was sinnvoll ist.

Mit den richtigen Eckdaten kann man nun auf den Ofenbauer oder den Fachhandel zugehen. Und möglichst nicht beim erstbesten sofort zuschlagen, sondern in Ruhe die Angebote im Mart prüfen. Gute Holzöfen sind nicht billig Und auch sehr langlebig – deshalb muss man mit der falschen oder richtigen Entscheidung lange leben.

Mit dem Fokus auf die niedrigstnötige Heizleistung schränkt sich die Modellvielfalt oft schon stark ein. Denn die meisten Typen dürften viel zu leistungsstark für den eigenen Wohnraum sein. Insofern sollte nach Ansicht von Max Kummrow das Design auch nicht primär kaufentscheidend sein.

Ein Gutachten sollte die Feinstoffemission belegen. Holzöfen dürfen seit dem 1. Januar 2015 nur noch maximal 40 mg/m³ Feinstaub und 1500 mg/m³ Kohlenmonoxid abgeben. Weitere Verschärfungen stehen im Raum: Jeder Käufer sollte deshalb bei der Wahl dem Ofen mit den geringsten Emissionen den Vorzug geben.

Jeder Holzofen muss nach DIN EN 13240 zugelassen sein und das CE-Zeichen tragen. Manche Billigangebote haben diese nicht. Auch vom Kauf eines gebrauchten Ofens ist abzuraten, da manche Oldtimer längst nicht mehr zugelassen sind.

Wie effizient arbeitet der Kaminofen und wie viel Brennstoff verbraucht er? Das Verhältnis zwischen zugeführter Brennstoffmenge und abgebender Heizleistung wird mit dem Begriff Wirkungsgrad bezeichnet. Dieser muss mindestens 65 Prozent (bei Pelletöfen 79 Prozent) betragen. Manche können mehr, sind deshalb sparsamer im Holzverbrauch.

Das können auch Laien: Anfassen, bewegliche Teile ausprobieren! Fühlt es sich an wie ein Trabbi oder wie ein Mercedes? Wirkt der Ofen massiv und gut verarbeitet? Oder wackeln die Scharniere und erster Rost zeigt sich schon. Schließt die Feuerraumtür sicher, sitzt das Glas fest im Rahmen? Werden die Griffe auch nicht zu heiß? Hier gilt die alte Regel: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Im besten Fall lassen Sie sich in einem Kaminstudio beraten, das ihr ausgewähltes Modell auch in Aktion zeigen kann. Viele Ofenbauer stellen auch den Kontakt zu anderen Kunden her, sodass man deren Erfahrung direkt abfragen kann.

Lassen Sie sich Ihren neuen Holzofen nur vom Fachbetrieb installieren. Achten Sie auch darauf, wie lange die Garantie läuft (bei deutschen Hersteller meistens fünf Jahre) und wie lange es Ersatzteile wie die Dichtung der Tür oder anderes gibt. Die besten Fachhandler werden Ihnen sogar eine persönliche Einweisung geben und im allerbesten Fall sogar die Teilnahme an der Online-Schulung in der Ofenakademie empfehlen oder sponsern.

Scroll to Top
Winterspezial

10€ Rabatt

auf unseren Ofenführerschein bis 31.01.24

error: Alert: Inhaltsauswahl ist deaktiviert!!
Ofenakademie.de hat 4,80 von 5 Sternen 293 Bewertungen auf ProvenExpert.com